Der kleine Start – Existenzgründung im Nebenberuf

26. Juni 2019, 18.00 bis 20.00 Uhr, IHK Lübeck

Sie wollen gründen, aber nicht gleich alles aufgeben? Sie sind nicht allein. Die Mehrzahl der Gründungen in Deutschland erfolgt im Nebenerwerb. Was das bedeutet und ob diese Variante für Sie interessant sein könnte, erfahren Sie beim “Kleinen Start”!

 

Die eigene Firma, der eigene Chef sein – viele Arbeitnehmer träumen vom Schritt in die Selbstständigkeit. Oft vollziehen sie diesen Schritt aber nicht, weil sie ihren Arbeitsplatz nicht aufgeben wollen, die Risiken scheuen oder glauben, es gäbe nicht zu überwindende Hindernisse. Ist die Geschäftsidee dennoch vielversprechend, bietet sich eine Gründung im Nebenerwerb an. Dieser Weg ist keineswegs exotisch – 58 Prozent der Gründer in Deutschland wählten 2017 diese Variante. Über die Möglichkeiten einer Existenzgründung neben Job, Studium, Rente, Arbeitslosigkeit oder Familie informieren IHK zu Lübeck und Handwerkskammer Lübeck regelmäßig an verschiedenen Standorten in ihrer Veranstaltung zum “Kleinen Start”.

(Quelle: IHK Schleswig-Holstein)

 

Termin: 26. Juni 2019, 18.00 bis 20.00 Uhr

Ort: IHK Lübeck

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

www.ihk-schleswig-holstein.de